Montag, 08 Juni 2015 02:00

Gemeinsam ackern – wer macht mit?

Gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten, dafür hat nicht jeder die Möglichkeit. Außerdem macht es nicht jedem unerfahrenen Gärtner Spaß, allein im Garten vor sich hin zu werkeln.
Montag, 08 Juni 2015 02:00

Eiweiß von den eigenen Flächen

Selten luden so viele Veranstalter gemeinsam zu einer Flurbegehung: Die Ortsverbände des Bauernverbands Fridolfing, Tittmoning und Kirchanschöring, der Verband landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen und die Arbeitsgruppe regionales Eiweiß der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel baten am 1. Juni zur Begutachtung der Soja-, Kleegras- und Grünlandflächen der Familie Glück in Ledern.
Viele auch in Baumärkten käufliche Spritzmittel gegen Unkraut, Schnecken und Schadinsekten enthalten für die Natur giftige Stoffe wie Neonicotinoide, Metaldehyd oder Glyphosat, auch wenn auf den Packungen manchmal fälschlicherweise eine Unbedenklichkeit bescheinigt wird.
Ein „Glaslbrot“, das ist eine schön geschichtete Backmischung im Glas oder in der Flasche, das mit Beigabe von Wasser und Backanleitung auch dem  Heimbäcker mit Zeitmangel oder wenig Übung ein Erfolgserlebnis beim Brotbacken beschert.
Nach dem gelungenen Auftakt im Frühjahr mit ca. 150 neuen Streuobsthochstämmen in den Gemeinden der Ökomodellregion wird die Gemeinschaftsaktion der Gruppe Streuobst und Artenschutz mit dem Landschaftspflegeverband auch im Herbst fortgeführt.
Freitag, 08 Mai 2015 02:00

Ökomodellkrustl kommt gut an

Auf dem Bauernmarkt in Fridolfing Ende März und der Gewerbeschau „Anschöring sperrt auf“ im April wurde das „Ökomodellkrustl“ aus der Arbeitsgruppe Ernährungsbildung der Ökomodellregion zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.
Seite 7 von 7