Donnerstag, 26 September 2019 15:00

Wandertag

geschrieben von
||||||| ||||||| |||||||

Am Freitag, 20.09.19 starteten alle Klassen bei sonnigem, wenn auch etwas kühlem Wetter, ihren Wandertag.

Für die 4. Klasse und die 1a ging es zum Spielplatz nach Waging. Nach der Brotzeit wurde der Spielplatz unsicher gemacht und ausgiebig geschaukelt, gerutscht und mit dem Wasser gespielt. Vor der Heimfahrt mit dem Bus durften sich die Kinder noch ein Eis gönnen. Die 1. Klasse verbrachte ihren Wandertag im Wald neben der Schule. Dort wurden kleine Lager und Waldmännchen gebaut und viele lustige Spiele gespielt. Die 3. Klasse erkundete mit der 2b in Otting die nähere Umgebung. Der Wanderweg führte die Zweit- und Drittklässler an Kirche und Feuerwehrhaus vorbei, Richtung Bahnhof nach Oberleiten. Im nahen Wald konnten die Kinder ihre mitgebrachten Taschen mit aller- hand Naturmaterialien füllen. Das Sammeln und „Lager bauen“ machte allen so viel Spaß, dass man am liebsten den ganzen Vormittag im Wald verbracht hätte. Lediglich durch die Brotzeit in der Sonne ließen sich die Kinder aus dem Wald locken. Danach ging es weiter zum Schloss Gessenberg. Alle waren sehr erstaunt, dass es hier in der Nähe so ein schönes Schloss gibt, welches auch noch bewohnt wird. Der geöffneten Schlosskapelle statteten die Klassen einen kurzen Besuch ab. Von Gessenberg aus marschierten alle zum Ottinger Bahnhof und von dort wieder zurück zur Schule, die pünktlich zur großen Pause erreichten wurde.

(Maria Hipf und Karin Aschenbrenner)

 

Letzte Änderung am Freitag, 27 September 2019 09:10