Mittwoch, 10 Juli 2019 09:09

Besuch am Bauernhof

geschrieben von
||||||||||||||| ||||||||||||||| |||||||||||||||

Allen Klassen der Grundschule Otting Wonneberg durften an unterschiedlichen Vormittagen den Bauernhof der Familie Rosenegger in Otting besuchen.

Den Kindern wurde der moderne Laufstall mit 60 Rindern sowie Mist- und Futterroboter vorgestellt und Einzelheiten erklärt. Jede einzelne Kuh wird vom Computer überwacht, wann und wieviel sie frisst. So kann das (Kraft-)Futter optimal und individuell zugeteilt werden. Im Melkstand mussten die Lehrer beweisen, dass sie nicht nur mit Kindern, sondern auch mit Kühen (pädagogisch) zurechtkommen. Zur Stärkung gab es selbstgemachte Erdbeermilch und Kräuterkäsebrötchen. Besonders gut gefiel den Kindern natürlich, dass man Katzen und Pferde streicheln durfte. Aber auch die riesigen Maschinen fanden bei etlichen großes Interesse. Unser Dank gilt dem Ehepaar Rosenegger, dass sich ehrenamtlich drei ganze Vormittage Zeit nahm, um den Kindern das „Erlebnis“ Bauernhof näherzubringen. Jetzt wissen alle Schüler ganz gewiss, dass Kühe nicht lila sind.

 

(Fritz Amann)

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Juli 2019 10:31