Mittwoch, 10 Juli 2019 09:04

Keltenwanderung

geschrieben von
||||||||| ||||||||| |||||||||

Unter der Führung von Doreen Maierhofer und Willi Haberlander von der Interessengemeinschaft Heimat Otting bekamen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Grundschule Otting-Wonneberg eine kostenlose Keltenwanderung geboten.

Ausgangspunkt der Wanderung war der Schlossberg bei Tettelham. Dort erfuhren die Kinder Interessantes über dessen Entstehung und Geschichte. Die nächste Station war dann in Tettelham selbst, wo die Kinder in der Kirche St. Anna einen Grabstein aus der Römerzeit gezeigt und erklärt bekamen. Darüber hinaus gab es eine keltische Stärkung vor der Kirche. Weiter ging die Wanderung über die Keltenschanze bei Biburg in den nahegelegenen Wald hinein, wo noch heute Hügelgräber zu finden sind.

 

Das letzte Stück führte die Kinder auf der früheren Römerstraße entlang bis nach Kleinscherzhausen, wo die sehr informative und abenteuerliche Wanderung zu Ende ging.

 

Nochmals vielen Dank an Doreen Maierhofer und Willi Haberlander für die sehr interessante und kindgerechte Führung.

 

(Kathrin Eder)

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Juli 2019 10:32
Mehr in dieser Kategorie: « Aktionstag Musik Besuch am Bauernhof »