Freitag, 09 Februar 2018 13:58

Kleine Faschingsfeier und Besuch der Faschingsgarde

geschrieben von
|||||||||||||| |||||||||||||| ||||||||||||||

Bunt und lustig ging es am unsinnigen Donnerstag ab 11.30 Uhr in der Turnhalle von St. Leonhard zu.

Alle Schülerinnen und Schüler trafen sich zum närrischen Faschingstreiben und man konnte originelle und phantasievolle Kostüme bewundern. Bevor es mit den Tänzen und Spielen losging, gab es für jeden noch einen leckeren Krapfen, die uns die Gemeinde spendiert hat. Vielen herzlichen Dank sagen alle Kinder und auch die Lehrer. Sie waren sehr lecker! Frau Eder führte durch das abwechslungsreiche Programm. Zum Auftakt zeigten uns vier Kinder, wie gut sie Goaßlschnalzen können. Gleich nach dem Auftanz, der Polonaise, folgte das Fliegerlied. Die 4. Klasse zeigte einen „coolen“ selbsteinstudierten Tanz und nach einigen weiteren Spielen folgte der beliebte Limbo-Tanz. Die Zeit verfing viel zu schnell und alle waren der Meinung, dass wir dies nächstes Jahr wiederholen sollten.

 

Bereits zum dritten Mal besuchte uns am Freitag, 09.02.18 die „Veitsgroamer Faschingsgarde“. Die Tänzerinnen zeigten Ihr Können und überzeugten mit akrobatischen Einlagen. Vielen Dank an die Trainerinnen und Kinder, die sich für uns Zeit genommen haben.

 

Letzte Änderung am Dienstag, 13 Februar 2018 19:36