Donnerstag, 02 Januar 2020 19:25

Jahreshauptversammlung des Leonhardi-Vereins Wonneberg

geschrieben von
|||| |||| Maier Johann||||

Jahreshauptversammlung des Leonhardi-Vereins Wonneberg am 27.12.2019 im Gasthaus „Alpenblick“ Weibhausen

51 Personen waren anwesend. Vorstand Matthias Mader begrüßte alle Anwesenden, bes. BGM Martin Fenninger, Alt-BGM Josef Mayr, Martin Schwaiger vom Georgi-Verein Traunstein und Gemeindereferent Martin Riedl.

 

Zum Totengedenken erhoben sich alle Anwesenden – im Jahr 2019 sind 7 Mitglieder verstorben.

 

Das Ritt-Bitten der Traunsteiner war gut besucht, zur Unterhaltung spielte sogar die Musik auf. Der Leonhardi-Verein beteiligte sich an den Ritten in Traunstein, St. Georgen, Tittmoning, Holzhausen, Piding, Ruhpolding und Inzell – bei allen Ritten heuer war gutes Wetter! Mader bedankte sich bei allen Rosserern für deren Teilnahme an den Ritten. Die beiden Ritt-Bitten beim Auwirt und beim Egger waren gut besucht. Der Ritt in Wonneberg am 3. November  ist unfallfrei verlaufen, das Wetter war schön und die Besucherzahl hoch. Abordnungen aller umliegenden Vereine haben am Ritt teilgenommen. Pfarrer Helmut Bauer hat den Gottesdienst zelebriert, ist hoch zu Ross mitgeritten und hat beim letzten Umritt Ross und Reiter den kirchlichen Segen gespendet.

 

Mader bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des Festgottesdienstes und des Ritts beigetragen haben, besonders bei der FFW Wonneberg und bei der Grafenfamilie. Kassier Leonhard Reinmiedl berichtete der Versammlung über Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres  und bedankte sich ausdrücklich bei seinen Zeichenverkäufern. Die Kasse wurde von Albert Fenninger und Josef Mayr geprüft, alles war in bester Ordnung und so konnte die Entlastung der Vorstandschaft einstimmig erfolgen!

 

Schriftführer Heinrich Gebauer berichtete über die Themen der 4 Vorstandssitzungen des Vereinsjahres. Beim Ritt-Herrichten 2020 soll mittags durchgearbeitet werden, damit jeder Helfer in den Genuss von Brotzeit, Kaffee und Kuchen kommen kann. Natürlich hilft der Verein auch beim Burschen-Gaufest im August 2020 mit! Dem Verein sind heuer 4 neue Mitglieder beigetreten, somit ist der Mitgliederstand  jetzt bei  404. Vom Schriftführer  wurden dann noch Bilder von den Ritten in Traunstein, Tittmoning, Inzell und Wonneberg gezeigt.

 

Zwischendurch gab es noch Gruß- und Dankesworte von Bürgermeister Martin Fenninger und Gemeindereferent Martin Riedl.

 

Gebauer Heinrich, Schriftführer

 

Gelesen 122 mal Letzte Änderung am Montag, 06 Januar 2020 10:21