Sonntag, 03 November 2019 06:48

Vorbereitungen für den Leonhardi-Ritt 2019

geschrieben von
||||||||||| ||||||||||| Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer|Heinrich Gebauer||||

Am Donnerstag, den 31. Oktober und am Samstag, den 2. November haben sich viele fleißige Helfer in Ramgraben, Reichwimm und Köpfelsberg eingefunden um die Festwägen für den Leonhardi-Ritt am Sonntag herzurichten.

Es wurde geschraubt, Blumen wurden in mühevoller Weise gebunden und Tannenzweige gesteckt. Die Zuschauer können in keinster Weise erahnen, wieviel Arbeit in solchen Festwägen steckt!

 

Die Landjugend war wie jedes Jahr stark vertreten und hat die beiden Pyramiden gesteckt, die am Aufgang zur Kirche stehen wo auch die Pferdesegnung stattfindet.

 

Alle, die dabei waren, treibt die Verbundenheit mit dem Leonhardiverein an, der diesen traditionellen Wallfahrts-Ritt jedes Jahr auf die Beine stellt. Die Vorstandschaft des Vereins bedankt sich daher ausdrücklich bei allen Helfern, ohne sie wäre die Durchführung des Ritts gar nicht möglich!

 

Gelesen 101 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 November 2019 16:52