Dienstag, 28 Mai 2019 10:27

Wonneberger Gartler beplanzten neue Begrüßungstafeln der Gemeinde Wonneberg

|||| |||| Carla Müller||||

Vor einigen Wochen wurden durch die Gemeinde und mehrere freiwillige Helfer die neuen Begrüßungstafeln an den drei Ortseingängen von St. Leonhard aufgestellt.

Mit dem Schriftzug „Grüß Gott in St. Leonhard“ werden alle Gäste aus Nah und Fern begrüßt. 

 

Im Mittelpunkt ist das Wonneberger Gemeindewappen abgebildet, auf dem die folgende Bildelemente zu sehen sind: 

  • Steckrübe (Andenken an den Salzburger Erzbischof Leonhard von Keutschach)
  • Löwe (erinnert an die Salzburger Erzbischöfe)
  • Dreiberg (weist auf die landschaftliche Lage im hügeligen Voralpenland hin)
  • Kette (Attribut des hl. Leonhard, dem die Ortskirche geweiht ist)

 

Einige Mitglieder der Vorstandschaft des Gartenbauvereins bepflanzten nun die neuen Begrüßungstafeln. Auch beim Kindergarten, am Gemeindehaus und am Dorfplatz wurde gepflanzt.

 

Nicola Eder, Schriftführerin GBV Wonneberg

 

Gelesen 197 mal