Mittwoch, 25 April 2018 21:50

Puzzle-Team der Gemeinde Wonneberg gewinnt erneut beim Bayernwelle Puzzle Day

||||||| ||||||| Bayernwelle|Peter Wolff|Fenninger|||||

Am vergangen Sonntag, den 15.04.2018, war es wieder so weit – zum mittlerweile 7. Mal fand der Bayernwelle Puzzle Day im Eventhaus „K1“ in Traunreut statt.

34 Gemeinden aus den Landkreisen Traunstein, Rosenheim und Berchtesgadener Land nahmen an dem spannenden Wettbewerb teil. Die schnellsten zehn Teams konnten dabei Geldpreise im Gesamtwert von 9.500 Euro für gemeinnützige Zwecke gewinnen.

 

Wie im Jahr zuvor wurde das Wonnberger Team wieder von Bürgermeister Martin Fenninger, dem zweiten Bürgermeister Peter Wolff und weiteren Gemeindemitgliedern tatkräftig unterstützt und angefeuert. Nach 48 unglaublich spannenden Minuten stand die Gemeinde Wonneberg als erster Sieger - und damit Titelverteidiger aus dem Vorjahr – fest. Die fünf Puzzlerinnen, Christine Warislohner, Katja Wolff, Claudia Schnellinger sowie Maria und Franziska Parzinger setzten somit einen neuen Rekord beim Zusammensetzen der 1.000 Teile.

 

Das gewonnene Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro wird wie letztes Jahr an diverse Einrichtungen in der Gemeinde gespendet. Gesponsert wurde das Preisgeld durch das Beratungs- und Planungsbüro BPR und die Volksbank Raiffeisenbank.

 

Gelesen 651 mal