Montag, 08 Januar 2018 12:41

Die Leada Laubfrösche treffen sich zum Klezeigehen.

|||| |||| ||||

Am 14. Dezember trafen sich die Leada Laubfrösche in lumpige Kleider gewandet, um in St. Leonhard von Haus zu Haus zu ziehen.

"Klez klez" tönte es durch das Dorf und viele Türen wurden aufgemacht. Nach einem traditionellen Ständchen und einem Gedicht, das darauf hinwies, dass für einen guten Zweck gesammelt wurde, verabschiedete man sich mit gut gefüllten Taschen. Die Süssigkeiten wurden im Anschluss an die Dorfrunde redlich geteilt. Gespendet wurden insgesamt

 

€ 331,20. Vielen Dank dafür an die Spender!

 

Monika Seichter

 

Gelesen 184 mal