Montag, 27 November 2017 11:36

Bundesweiter Vorlesetag 2017 – wir waren dabei!

geschrieben von
|||| |||| ||||

Am Freitag, den 17.11.2017 fand der bisher größte bundesweite Vorlesetag statt.

Über 173.000 Vorleser engagierten sich deutschlandweit am größten Vorlesefest – mehr als je zuvor. Bereits seit dem Jahr 2004 gibt es die jährliche Aktion. Damals startete man mit knapp 2000 Vorlesern. Organisiert wird dieses Event von der Stiftung Lesen, der ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung. Ziel ist es bei den Kindern Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit Geschichten in Kontakt zu bringen.

 

Auch der Gemeindekindergarten in St. Leonhard hat in diesem Jahr zum ersten Mal am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. Täglich wird im Kindergarten den Kindern vorgelesen, aber an diesem Tag sollte es für jedes Kind etwas Besonderes sein, denn verschiedene Projekte wurden im Vorfeld vom Kiga-Team geplant.

 

Ein Teil der Kindergartenkinder verbrachte den Vormittag im Wald und am Eingang des Waldes fanden die Kinder einen Überraschungsbrief, der ihnen von dem etwas anderen Waldtag berichtete. Im Gehölz hatten die Waldwichtel eine große Kiste mit verschiedenen Büchern versteckt. Die schwierige Suche nach dem Packet konnte beginnen. Um einen schönen Vorleseplatz zu gestalten, machten sich die Waldkinder schnell an die Arbeit und bauten ein großes Tipi und ein bequemes Waldsofa. An diesen beiden Plätzen konnte man den Geschichten sehr gut lauschen.

 

Gut versteckt im Tipi, entspannt liegend auf dem Waldsofa oder in der dunklen Höhle bei Kerzenlicht im Kindergarten – an all diesen Orten hörten die Kinder gespannt den Worten des pädagogischen Personals zu und ließen in den Bann der Geschichten ziehen. Ganz unterschiedlich waren die ausgewählten Bücher der Vorleser an diesem Tag. Ein Maulwurf wollte wissen, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte und der Siebenschläfer erlebte einige Abenteuer. Das Märchen vom Tischlein deck dich durfte nicht fehlen und Gustav Grummelbär versteckte sich in seiner Höhle bis er eine innige Freundschaft mit dem Hasen aufbauen konnte. Strahlende Kinderaugen und offen stehende Kindermünder waren Zeugnis für das Gelingen der Vorleseaktion.

 

Der nächste Termin ist 16.11.2018 und eines ist klar – wir sind wieder dabei, denn schöne Vorlesemomente braucht jedes Kind!

 

 

Gelesen 62 mal Letzte Änderung am Montag, 27 November 2017 11:37