Montag, 06 November 2017 21:58

Neues von den Leada Laubfröschen

||| ||| Monika Seichter|||

Bei sonnigem Herbstwetter starteten die Leada Laubfrösche in ein neues Jahr. Am 4. Oktober trafen sie sich an der Schule und die Erstklässler wurden mit einem traditionellen Fröschelied in die große Froschfamilie aufgenommen.

Anschließend machten sich alle Frösche auf, um im angrenzenden Bucherl knifflige Aufgaben zu erfüllen. Jeder musste in einen zur Entdeckerschachtel umgewandelten Eierkarton in die zehn Fächer verschiedene typische Waldgegenstände sammeln. Am schwierigsten war die Aufgabe beim letzten Fach – man musste einen Frosch finden! Zum Glück haben die erwachsenen Frösche immer die obligatorischen Schaumgummifrösche im bunten Plastikpackerl dabei!

 

Den restlichen Nachmittag genossen die Laubfrösche das Spielen im Wald.

 

Vorankündigung: Beim nächsten Treffen am 14. Dezember werden wir in St. Leonhard Glätzeigehen und für einen sozialen Zweck sammeln.

 

Monika Seichter

 

Gelesen 64 mal Letzte Änderung am Montag, 06 November 2017 22:01