Diese Seite drucken
Mittwoch, 30 September 2020 13:51

Schulbustraining der Schulanfänger!

geschrieben von
|||||||||||| |||||||||||| ||||||||||||

In der zweiten Schulwoche durften die beiden ersten Klassen der Grundschule Otting-Wonnberg ein Schulbustraining absolvieren.

Die beiden Polizisten der Jugendverkehrsschule nahmen die Erstklässler in Empfang und unterwiesen die Schulneulinge in zwei Trainingseinheiten im sicheren Überqueren der Straße und im richtigen Verhalten vor und im Schulbus. Unter dem strengen Auge der Verkehrspolizistin übten die Kinder mehrmals, die Straße richtig und sicher zu überqueren. Das Einsteigen in den Bus ohne Drängeln gelang den Schulanfängern schon ganz gut, ebenso der freundliche Gruß für den Busfahrer. Und auch die Notwendigkeit, sich anzuschnallen und während der Fahrt sitzen zu bleiben, wurde den Kindern überzeugend demonstriert.

 

Für das aufmerksame Zuhören und die gute Mitarbeit erhielten die Erstklässler viel Lob und einen Reflektor für die Schultasche.

 

(K. Aschenbrenner)

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 Oktober 2020 12:07