Samstag, 17 Mai 2014 14:49

Acht neue Gemeinderatsmitglieder vereidigt

Fenninger appellierte an die Fortsetzung der außerordentlich guten Zusammenarbeit im Gemeinderat und in der ganzen Dorfgemeinschaft.

Der neue Wonneberger Bürgermeister Martin Fenninger hat in der konstituierenden Sitzung (13.05.2014) acht neue Gemeinderatsmitglieder (Hermann Eder, Stephan Eglseer, Karl Glaner, Helmut Helmberger, Josef Helminger, Bernhard Kriegenhofer, Martina Poller und Alexander Reinmiedl) vereidigt. Anschließend wurden Peter Wolff zum Zweiten Bürgermeister und Hermann Eder zum Dritten Bürgermeister gewählt.

 

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden die Vertreter für die Verwaltungsgemeinschaft (VG), die Zweckverbände und für sonstige Institutionen bestellt. In die Gemeinschaftsversammlung der VG Waging wurden Josef Helminger und Alexander Reinmiedl entsandt, im Schulverband Otting-Wonneberg wird die Gemeinde durch Martina Poller vertreten sein und für den Zweckverband zur Wasserversorgung der Surgruppe wurde Stefan Eglseer benannt. Bürgermeister Martin Fenninger ist in den Gremien jeweils kraft Gesetzes beziehungsweise aufgrund der Verbandssatzung vertreten.

 

Das Gremium zur Verteilung der Mittel aus dem gemeindlichen Sozialfonds besteht zukünftig neben Bürgermeister aus Albert Fenninger, Hermann Eder, Peter Wolff und Martina Poller, für die Rechnungsprüfung zeichnen Karl Glaner, Martina Poller und Peter Wolff verantwortlich. Der bisherige Jugendbeauftragte Albert Fenninger, der wieder in seinem Amt bestätigt wurde, bekommt zukünftig von Bernhard Kriegenhofer Unterstützung, der ebenfalls zum Jugendbeauftragten ernannt wurde. Als Behindertenbeauftragte wurde Irmgard Fenninger benannt.

 

Quelle: Verwaltungsgemeinschaft Waging und Traunsteiner Tagblatt

Gelesen 4189 mal Letzte Änderung am Samstag, 17 Mai 2014 15:24