• +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr
  • Slide-Wonneberg01-1140
  • Slide-Wonneberg02-1140
  • Slide-Wonneberg03-1140
Samstag, 03 September 2022 17:39

Auf den Spuren der Olympiaathleten

||||| ||||| Foto: Sarah Ostermaier|Foto: Sarah Ostermaier||||

Nur die „Sportarten“ sorgten für das ein oder andere Schmunzeln

Ob beim „Schubkarrenrennen“, “Kaibeembaspritzen“, „Sackhüpfen“ oder „Ringe werfen“ – bei der Spieleolympiade der Dirndlschaft Weibhausen-Wonneberg konnten die am Ferienprogramm teilnehmenden Kinder ihre Schnelligkeit, ihr Geschick und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

 

Am Freitag, den 26. August startete die große Spieleolympiade. Zehn verschiedene Spielstationen waren auf dem Schulhof in St. Leonhard aufgebaut, welche mit Geschick, Können und ein bisschen Glück gewonnen werden konnten.

 

Unter anderem galt es beim „Becher-beweg-dich-Spiel“ schnellstmöglich einen, auf einer Schnur aufgefädelten, Plastikbecher mittels einer Wasserpistole vorwärts zu befördern. Beim Aufräumspiel hatten die Kinder zur Aufgabe, einige Gegenstände, wie Ringe, Hütchen oder Kegel, schnellstmöglich in einen Wäschekorb zurückzulegen. Hierbei wendeten die Kinder unterschiedliche Strategien an, die alle zum Ziel führten.

 

Anschließend machten sich die Kinder begeistert auf den Weg für die Schatzsuche, bei der die einzelnen Stationen in ganz St. Leonhard verteilt waren. Die Freude war groß, als sie die ersten Goldtaler aus dem Sand ausgegraben hatten. Zum Schluss machten sich alle gemeinsam noch auf die Suche nach dem Schatz, der offensichtlich sehr gut versteckt war.

 

Nach der Siegerehrung, bei der sich die ersten Plätze über einen Eisgutschein freuen durften, endete der gelungene Nachmittag bei einem Lagerfeuer mit Stockbrot, Würstl und Marshmallows.

 

Die Dirndlschaft Weibhausen-Wonneberg freut sich darauf, auch im nächsten Jahr eine schöne Aktion für alle interessierten Kinder zu organisieren.

 

Sarah Ostermaier

 

Gelesen 881 mal
  • +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr