• +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr
  • Slide-Wonneberg01-1140
  • Slide-Wonneberg02-1140
  • Slide-Wonneberg03-1140
Donnerstag, 16 September 2021 15:18

Feuerwehrübung im Jugendhaus St. Leonhard am Wonneberg

geschrieben von
||||| ||||| Foto: Fenninger|Foto: Fenninger||||

Das Jugendhaus in St. Leonhard wurde ursprünglich, vor ca. 100 Jahren, als Wohnhaus für die St. Leonharder Priester gebaut.

Als der in den 70er Jahren zuständige Kaplan lieber in eine Wohnung zog, stellte die St. Leonharder Kirchenstifftung, deren Eigentum das Gebäude immer noch ist, der Erzdiözese München und Freising für deren Jugendarbeit zur Verfügung. Verantwortlich für den Betrieb als Selbstversorgungsjugendherberge ist die Katholische Jugendstelle Traunstein.

 

Im Lauf der Jahre waren immer wieder Sanierungsmaßnahmen erforderlich. Besonders in letzter Zeit, nach den tragischen Brandunglück in Schneizlreuth. Mit Rauchschutztüren, Fluchtbalkone und schwer entflammbaren Wohntextilien wurde das Gebäude brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht.

 

Eine realitätsnahe Feuerwehrübung die für das Gebäude laut der Jugendreferentin der katholischen Kreisjugendstelle, Melanie Sterkel, jährlich vorgeschrieben ist schloss die Bemühungen um die Sicherheit ab. 25 Schlafplätze die sich im Haus befinden wurden von Atemschutzträgern systematisch mit der Wärmebildkamera abgesucht. Zwei Übungspuppen wurden "gerettet". Eine Person die am Fenster um Hilfe schrie wurde über eine Leiter in Sicherheit gebracht. Gemeindereferent Martin Riedl mimte eine verletzte Person auf einen Fluchtbalkon im zweiten Stock. Er wurde mit einer Fluchthaube über das Treppenhaus in Sicherheit gebracht. Das verrauchte Gebäude wurde mittels Drucklüfter belüftet. Ein unmittelbar am Gebäude befindlicher leistungsstarker Hydrant diente als Wasserversorgung.

 

Wir als Feuerwehr werden jetzt die gesammelten Eindrücke noch in kleiner Runde aufarbeiten und eine einheitliche Einsatzstrategie ausarbeiten.

 

Leonhard Fenninger

 

Gelesen 101 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 16 September 2021 15:22
  • +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr