• +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr
  • Slide-Wonneberg01-1140
  • Slide-Wonneberg02-1140
  • Slide-Wonneberg03-1140
Donnerstag, 08 Juli 2021 19:00

Der neue Maibaum kann kommen...

geschrieben von
||||| ||||| Foto: Peter Wolff|Foto: Peter Wolff||||

Neu betoniertes Fundament - jetzt kann dem zukünftigen Maibaum nichts mehr umhauen.

Der letzte Maibaum wurde im Jahr 2018 noch richtig in die Erde eingegraben. In dieser "Auf­nahmegrube" im Erdreich wurde er dann befestigt und anschließend verkeilt. Eine solche Befestigungsart erforderte aber immer ein umsichtiges Vorgehen und brachte mehr Unsicherheiten und Gefahren­momente mit sich.

 

Nun wurde an gleicher Stelle - also neben dem zukünftigen Bürgerhaus - ein festes Fundament errichtet. Das Aufstellen ist somit viel sicherer: Der Maibaum wird zunächst in die liegende Maibaumhalterung eingelegt. Beim Aufstellen, z.B. mit mit Schwalben, kann sich der Maibaum nur entlang von einer Achse bewegen. Bei 90° verhindert ein Anschlag das Überkippen nach vorne. Der Maibaum steht dann kerzengerade im Ständer.

 

Soweit zur Theorie. Jetzt sind wir gespannt, wie es (hoffentlich) nächstes Jahr in der Praxis klappen wird....

 

Peter Wolff

 

Gelesen 205 mal
  • +498681246
  • Freitag 15 - 18 Uhr