Freitag, 23 Dezember 2016 10:00

Tourismuskonzept für die Ökomodellregion als LEADER-Projekt bewilligt

Tourist-Info Waginger See||| Tourist-Info Waginger See||| |||

Waging a. See. Am Montag, 19. Dezember ist vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim der positive Bescheid zur Ausarbeitung eines touristischen Profils für die Ökomodellregion in der Marktgemeinde Waging eingegangen.

Dabei handelt es sich um ein Förderprojekt der LEADER-Region Traun-Alz-Salzachtal, bei dem zum ersten Mal die Einbindung der drei neuen Mitgliedsgemeinden - Teisendorf, Saaldorf-Surheim und Laufen - aus dem Berchtesgadener Land erfolgt. Die Ausarbeitung des Konzeptes wird von der „AGL Arbeitsgruppe für Landnutzungsplanung“ unter Federführung von Prof. Dr. Ulrike-Pröbstl-Haider aus Polling, Landkreis Weilheim, übernommen. Bis Ende März 2017 soll ein praxisorientierter Leitfaden erstellt werden, der dem Gast die Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel erkennbar und erlebbar macht. Hier werden vor allem Alleinstellungsmerkmale in den Bereichen Biolandbau und regionale Produkte untersucht, basierend auf Angeboten im Naturtourismus. Als Antragsteller übernimmt die Marktgemeinde Waging mit 55 Prozent den Hauptteil der Gesamtkosten in Höhe von 28.295,34 Euro. Der Rest der Kosten verteilt sich auf neun Gemeinden, je nach Zahl der Übernachtungen von 2015. Dank der bewilligten Zustimmung von LEADER verringern sich die Kosten für jede Gemeinde um mindestens 40%. Neben touristischen Fachleuten aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgaden sind alle interessierten Bürger aufgerufen, an ein bis zwei geplanten Arbeitssitzungen teilzunehmen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Mit den Dachmarken Chiemgau Tourismus e.V. und der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH gibt es eine enge Verzahnung und Abstimmung. Die Projektleitung liegt bei Eva Gruber, der Leiterin der Tourist-Info Waginger See. Kooperationspartner sind LEADER-Managerin Elke Ott und die Gemeinden der Ökomodellregion.

 

Tourist-Info Waginger See
Salzburger Straße 32
83329 Waging am See
Tel. 08681 / 313
gruber(AT)waginger-see.de

 

Gelesen 261 mal