Mittwoch, 12 November 2014 12:00

LEADER - 11 Startprojekte zur Regionalkultur, Mobilität, Dorfgemeinschaft und Regionalvermarktung

|| || ||

Um die gemeinsame Bewerbung der 14 Städte und Gemeinden Fridolfing, Kirchanschöring, Palling, Petting, Taching am See, Tittmoning, Traunreut, Trostberg, Waging am See und Wonneberg aus dem Landkreis Traunstein sowie Feichten an der Alz, Halsbach, Kirchweidach und Tyrlaching aus dem Landkreis Altötting um das europäische LEADER-Förderprogramm greifbar zu machen und dem bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ein klares Signal zu senden, was 2015 und 2016 bereits angegangen werden soll, falls die Bewerbung der Region Traun-Alz-Salzach erfolgreich verläuft, stand am 10. November die LEADER-Projektwerkstatt beim Michelwirt in Palling als vorletzter wichtiger Schritt auf dem Programm, bevor am 24. November die von LEADER geforderte Gründung der Lokalen Aktionsgruppe als Regionalentwicklungsverein den Abschluss bildet.

Als Ergebnis liegen nun 11 mögliche Startprojekte vor, die von den über 60 Bürgerinnen und Bürgern in drei Gruppen erarbeitet wouden, die entsprechend den drei großen Entwicklungszielen der Region gebildet wurden: „Förderung und Vernetzung von Kultur, Tourismus, Freizeit und Heimat“, „Den demographischen Wandel gestalten und die Daseinsvorsorge sichern“ und „Leben mit der Natur und Kulturlandschaft erhalten“. Letztendlich tragen die Startprojekte nämlich auch dazu bei, dass die gesteckten Entwicklungsziele bis zum Jahr 2020 - so lange dauert die aktuelle LEADER-Förderperiode - erreicht werden können.

Hier den gesamten Bericht aufrufen und nachlesen

 

(von Jens Lilienbecker)

 

Gelesen 1036 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 12 November 2014 16:39