Donnerstag, 18 Mai 2017 12:56

Walderlebnisspiele

geschrieben von 
||| ||| |||

Am 12.5.17 nahm die 3. Klasse an den Walderlebnisspielen in Meggenthal (bei Tittmoning) teil.

Die Schüler durften dabei ihr Wissen über den Lebensraum Wald an den Mann (Förster Herr Heinichen) bringen und außerdem Geschick bei Sportübungen beweisen. An verschiedenen Stationen galt es, durch gute Leistungen möglichst viele Goldnuggets für Robin Hood zu erobern. Der Sheriff von Nottingham nahm an einer Station Geiseln, war jedoch unserer Klasse ziemlich wohl gesonnen, denn dieser "böse" Polizist war der Opa einer unserer Schülerinnen. Das Wetter zeigte sich anfangs ziemlich durchwachsen (alle wurden nass), wir trockneten allerdings wieder, bis wir zuhause waren. Am Ende fragte unser Förster, wer denn ab und zu einen Waldspaziergang unternehmen würde: Fast alle Kinder hoben glücklicherweise den Finger. (F. Amann)

 

Gelesen 70 mal Letzte Änderung am Montag, 29 Mai 2017 12:25